Fohlenjahrgang 2018


Fronie

Die kleine Fronie ist vor zwei Wochen bei uns angekommen und hat sich schon sehr gut eingelebt. Es ist als wäre sie nie woanders gewesen. Die anderen Pferde lieben sie auch alle, vor allem unsere zwei Kleinen.

Fronie ist total neugierig und will überall hin mitgenommen werden😂 Im Umgang ist sie sehr brav und ausgeglichen und sie liebt ausführliche Kuscheleinheiten🙈.

Mit jedem Tag an dem sie, wenn ich komme bereits am Weidezaun steht und mir entgegen wiehert, merke ich dass der Kauf die absolut richtige Entscheidung war. Ich freue mich auf viele, viele schöne Jahre mit der Kleinen.

Lg Feline


Halisso

Liebe Frau Lampert

Vor ca. zwei Wochen hat sich mein kleiner Halisso bereits auf den Weg zu seiner Fohlenweide gemacht. Er ist gesund und munter dort angekommen und hat sich schon gut eingelebt in seiner neuen Herde. Letzte Woche bin ich das erste Mal zu ihm gefahren um ihn zu besuchen und es geht ihm einfach wunderbar dort! Mit vielen Fohlenkumpels und gaaanz viel Platz zum Spielen und Springen. Dort darf er nun seine Kindheit in vollen Zügen geniessen. Es freut mich sehr ihn so glücklich zu sehen 😊 Halisso ist einfach grossartig: tiefenentspannt, lieb, neugierig und verschmust (so wie alle «Jonen-Fohlen» 😊). Er ist mein Sonnenschein und ich bin unendlich froh, dass vor noch nicht allzu langer Zeit mein Herz über meinen Verstand gesiegt hat! Ich bereue meine Entscheidung keine Sekunde, er ist ein absoluter Goldschatz und bereichert mein Leben bereits jetzt schon so sehr! Ich kann es allen Fohleninteressenten wirklich nur empfehlen ihr Herz für diese wunderbaren Fohlen zu öffnen, sie sind ein Geschenk!!

Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe und Unterstützung. Halisso und ich drücken euch weiterhin alle Hufe und Daumen für die weitere Vermittlung 😊

 

Bis bald und viele liebe Grüsse

Luisa & Halisso

 

 

P.s. Wenn es für die Vermittlung jetzt oder in Zukunft helfen sollte-ich bin jederzeit gerne bereit meine Erfahrungen an eventuelle Fohleninteressenten weiter zu geben 😉

 


Havanero und Volero

Liebe Isabel,

 

wo soll ich anfangen… Ein einfaches DANKE reicht eigentlich gar nicht!!! Ohne dich hätten wir diese zwei tollen Fohlen nie bekommen.

 

Eigentlich wollten wir nur ein Fohlen für unseren Oldenburgerwallach kaufen. Aus Eins mach Zwei J. Nachdem der Papierkram erledigt war, sind wir Ende Oktober mit dem Anhänger die 1000 km in die Schweiz gefahren, um unsere neuen Familienmitglieder abzuholen. Das Verladen und der Transport verliefen ohne Probleme. Die Zwei haben sich auf Anhieb super verstanden und sind seitdem beste Freunde J.

Putzen, Hufe geben, Führen, etc. alles klappt wunderbar!

 

Bei der Ankunft und auch im täglichen Umgang bezaubern sie uns jeden Tag aufs Neue, wie entspannt und liebebedürftig sie sind! Einfach nur wow. Mittlerweile sind alle Drei ein eingespieltes Team. Spielen, fressen und Ausflüge machen geht nur noch zu Dritt J.

 

Wir sind überglücklich, diese Entscheidung getroffen und uns für diese zwei Buben entschieden zu haben.

 

Vielen Dank liebe Isabel, du bist einfach nur toll!!!

Und Danke an das gesamte Team. Ihr leistet großartiges. 

 

Ganz liebe Grüße,

Julia

 


Lavanda (Wanda)

Guten Tag Frau Lampert

 

Seit letztem Samstag ist Lavanda (wie nennen sie "Wanda", wie die aus dem Film ;)..in ihrem neuen Zuhause angekommen. Von den meisten Pferden des Offenstalls wurde sie liebenswürdig empfangen, vor allem von meinem 4-jährigen Paint Wallach Smoky. Wittert wohl eine neue Freundin in Wanda!!!

In wenigen Tagen wird sie dann wohl voll integriert sein.

 

Danke für die tolle Arbeit und Sensibilisierung für die bedrohten Fohlen, welche Sie durch Ihre Webseite und die Vermittlungen verrichten.

Weiterhin viel Mut und Ausdauer.

 

Felix Hürlimann

 


Lilo - ehemals Felipa

Hallo Frau Lampert,

erst einmal vielen Dank für die Vermittlung, die Hilfe, Ihren Einsatz usw.!

Lilo (so heißt Felipa jetzt) ist nun seit über einer Woche bei uns und wir sind einfach hin und weg. Sie ist so eine süße Maus!

Am Anfang hatte sie es nicht leicht und hat ständig gewiehert, aber mittlerweile hat sie sich gut eingelebt und kommt auch innerhalb der Herde sehr gut zurecht.

Lilo ist wirklich tiefenentspannt, sie lässt sich super putzen, lässt sich einfach führen, überall anfassen und kraulen und genießt die Aufmerksamkeit wirklich sehr.

Ihren ersten Tierarztbesuch (Impfen) hat sie auch schon sehr brav gemeistert.

Ich freue mich so auf die weitere Zeit mit ihr und bin überglücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben.

Vielen Dank noch einmal für Ihr Engagement, ohne dass ich diese kleine Maus erst gar nicht getroffen hätte.

Ich sende Ihnen noch einige Fotos mit, die Sie auch gerne veröffentlichen dürfen :)

Liebe Grüße

Anna-Maria N.


Luciano

 

Hallo Bettina,

vorab schon mal vielen, vielen Dank für das kümmern und unterstützen! Die gesamte Vermittlung hat reibungslos funktioniert. Es ist wunderbar, dass jemand so viel Herzblut und Engagement in diese Sache steckt.

 "Lui" ist am 26.10 bei mir eingezogen und teilt sich mit "Socke", meinem 4- jährigen Pony den Offenstall.  Anfangs war er etwas scheu, was sich aber nach wenigen Tagen legte. Er ist jetzt sehr anhänglich und lässt sich mittlerweile überall streicheln und folgt einem kreuz und quer durch die Anlage :D Er ist absolut nervenstark und ich denke er wird sich zu einem Traumpartner entwickeln. 

Cathrin

  


Ludmilla

Sehr geehrte Frau Lampert, sehr geehrte Frau von Zur Mühlen,

 

Ludmilla ist gut bei uns angekommen und fängt nach 3 sehr aufgeregten Tagen inzwischen an sich bei uns einzuleben. Sie hat jetzt ihren Platz in der kleinen Herde und mit Leandra, ebenfalls ein Freiberger-Stutfohlen aus diesem Jahr, eine "kleine" Freundin gefunden.

 

Sie ist erst seit Ende Oktober bei uns, aber wir können es uns ohne die Zaubermaus gar nicht mehr vorstellen. Sie ist so unglaublich zutraulich, läuft schon hinter mir her und wiehert, wenn ich komme. Sie ist eine Oberschmusebacke und kann gar nicht genug bekommen. Außerdem muss das kleine Pferdemädchen alles genauestens untersuchen und schaut uns sehr interessiert zu, bei allem was wir so im und um den Stall und Weide machen.

Sie ist für mich ein 6er im Lotto.

 

Liebe Grüße und viel Spaß mit den Bildern

Gabriele T.


Lytchi

 

Vielen Dank für die Vermittlung von dieser sehr chicen Schmusebacke.

 


Nick und Noah

Liebe Karin,

Wo soll ich nur anfangen ...Wenn uns jemand vor 1 1/2 Monaten gesagt hätte, dass wir im November zwei Fohlen bekommen, hätten wir ihn wohl für verrückt gehalten.
Aber wie man sieht, ist es wirklich so passiert...

Aus anfänglich einem Milchnäschen wurden es ganz schnell zwei kleine Mäuschen und am
Samstag war es endlich so weit und unsere Babys kamen bei uns an. Wir waren den ganzen Tag über schon soooo nervös und freuten uns schon tierisch. 😍

Als dann endlich der LKW in unsere Gasse eingebogen ist, konnten wir es kaum glauben dass es jetzt wirklich so weit ist. Als die Rampe runter ging stand gleich als erstes der kleine Nick. Da es bei der Ankunft leider schon finster war, waren die Kleinen sehr verunsichert, aber Nick hat es als erster ganz toll gemeistert und ist nach anfänglichem Zögern brav ausgestiegen. Dahinter stand der kleine Noah, der auch schon unbedingt aussteigen wollte, da ja sein Halbbruder schon draußen auf ihm gewartet hat. Der Kleine ist sofort mit gelaufen und schon waren die zwei ausgeladen. Danach brachten wir sie in ihr Reich, das erkundeten sie sofort ganz neugierig. Von uns wollten sie noch nicht so viel wissen, was aber logisch war.
Von der anfänglichen Scheu uns gegenüber ist am zweiten Tag aber schon nichts mehr vorhanden gewesen!! :-)
Auf jeden Fall haben sie die ersten Tage super überstanden und erkunden ihre neue Umgebung ganz neugierig! Sie sind richtig kleine freche Mäuse und unglaublich süß. Ihre neuen Freunde haben sie auch schon beschnuppert, da werden sicherlich mal tolle Freundschaften entstehen. 
Die frechen Buben haben auch schon eine Lieblingsbeschäftigung gefunden: Nämlich die Einstreu-Säcke aufbeißen - das ist ja voll lustig, wenn die ganze Einstreu dann herumfliegt. Naja, böse kann man ihnen sowieso nicht sein, also nehmen wir es mit Humor. 😂
Ansonsten sind sie sowas von zutraulich, sie folgen einem auf Schritt und Tritt - unglaublich süß. Man könnte glatt denken, dass wir uns noch zwei Hunde angeschafft haben und nicht zwei Fohlen. 😂 Die zwei Schmusebacken wollen den ganzen Tag nur kuscheln und ganz viel gestreichelt werden. Da sieht man auch, dass sie von ganz ganz tollen und liebevollen Züchtern kommen. ☺️
 
Wir sind überglücklich, diese spontane Entscheidung getroffen zu haben und uns für diese zwei Buben entschieden zu haben.
Vielen vielen Dank an euer ganzes Team für die problemlose Abwicklung des Transports und des ganzen Papierkrams.
 
Nochmals vielen Dank und ganz liebe Grüße,


Familie A. und Babys :-)