Name Dasiy  

V:Helixir  , MV:Hendrix 

Fremdblutanteil: 0,98%

Farbe: Braun
 
Besonderheiten / spezielle Infos:4-jährige Freiberger Stute mit 0,98% Fremdblut zu verkaufen.

Daisy stammt von dem Hengst Helixir aus einer Hendrix/Enjoleur Mutter.

Die Stute hat letztes Jahr den Feldtest (Deutschland) erfolgreich bestanden.

Sie hat ein Stockmaß von 1,50 m. Wir haben sie als Fohlen in der Schweiz gekauft und sie wurde seit dieser Zeit in einer gemischten Herde im Offenstall gehalten. Sie ist sehr gut sozialisiert, menschenbezogen, hat einen hervorragenden Charakter und ist brav im Umgang. Sie hat nach dem Feldtest eine Pause eingelegt, wird momentan wieder gefahren. Wird nur in artgerechte Haltung abgegeben.

Standort:Deutschland

Kontakt:0170840468
 

 

 


Emmy,  geb. April 2017

V: Never BW

 

 

Wunderschönes, gut erzogenes Freiberger Stutfohlen sucht ihren Herzensmenschen.

 

Sie ist im April 2017 geboren und hat volle Original Schweizer Papiere.

 

Die kleine Emmy ist super menschenbezogen und lieb, ist total verkuschelt und absolut brav im Umgang. Sie ist sehr aufmerksam, möchte immer gefallen und sie ist sehr feinfühlig.

 

Sie kennt das putzen, spazieren gehen, Hufe geben und man kann sie überall anfassen.

 

Sie ist entwurmt, geimpft und war schon beim Hufschmied.

 

Sie wird eher der sportliche Typ.

 

Die letzten beiden Bilder sind die Mama mit der kleinen und der Papa (Never BW).

 

Nur in gute Hände abzugeben.

Platz vor Preis!

Standort ist in der Nähe von Hamburg.

Bei Interesse gerne melden unter 0174 / 31 52 74 9

 

Emmy möchte sich euch gerne persönlich vorstellen und freut sich wenn ihr sie besuchen kommt.


Hektor,  geb. 2017

Urfreiberger

V: Helvetier (Ur-Freibergerhengst)

 

 

Urfreiberger Hektor

Geboren: 2017

Endmaß: 1,55-1,60

Punkte: 9/8/8

Standort: 27383 Scheeßel

 

Unser Urfreiberger Hektor, aus dem Jahr 2017, sucht unerwartet ein neues Zuhause, aufgrund neuer, unerwarteter Lebensumstände.

Wie man auf der Seite hier verfolgen kann, haben wir mittlerweile drei Urfreiberger und zwei Basisfreiberger in Notsituationen von einem und demselben Hof und Züchter gekauft. Zwei Freiberger im Jahr 2016 und drei im Jahr 2017. Wir sind sehr überzeugt von diesen Tieren und der dortigen, Natur-nahen Aufzucht in einer riesigen Herde mit 18 weiteren Fohlen (siehe „Wie geht es eigentlich 2016: Halli Galli und Haut der Jaret“ sowie „Wie geht es eigentlich 2017: Hektor, Hello und Helgoland“. Wie man in unseren Berichten lesen kann, beeindrucken diese Pferde durch ihr ruhiges, Menschen-vertrauendes Verhalten und ihrer Feinheit, auf Körpersprache zu reagieren.

 

Bei uns wachsen die 5 Halbbrüder im Offenstall auf. Hektor ist sehr verschmust, man kann ihn überall anfassen, sich zu ihm legen, sich hinter ihn stellen - ich habe immer vollstes Vertrauen. Er ist ein so freundliches, ehrliches Pferd und der Schritt ihn zu verkaufen, fällt mir sehr, sehr schwer. Er ist Halfter-führig; läuft, trabt und galoppiert durch seine Anhänglichkeit sogar ohne Halfter in „Freiheitsdressur“ mit mir über die Weide und das Hufe geben üben wir auch täglich. Er macht sich einfach toll! Die Fotos zeigen, dass wir die 5 Halbbrüder viel beschäftigen und sie behutsam an viele Gegenstände spielerisch heranführen. Unsere Freiberger sind total mutig und auf freiwilliger Basis immer mit viel Spaß beim Spieltraining dabei=)

Mir ist es wichtig, dass er ein gutes, Pferde-gerechtes Zuhause findet. Das heißt, er wird nur in Offenstall-, Aktivstall- oder Paddocktrail-Haltung abgegeben.

 

Er ist der sportliche Typ Urfreiberger und war auf der Hofschau in Jonen der bestbewertete Freiberger mit den Punkten 9/8/8!

 

Platz vor Preis!

 

P.S.: Falls gewünscht, würden wir auch einen weiteren der drei Jährlinge mit Hektor zusammen abgeben. Sie sind alle Halbbrüder, ein eingespieltes Team und natürlich wäre es ein Traum für die Pferde, würden sie zu zweit in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Bitte melden Sie sich bei ernsthaftem Interesse direkt an mich: Samarajacobi@hotmail.de

Oder karinlampert@web.de


 

Nora, geb. 8.2. 2017

V: Leon,  MV: Noble des Grattes 

 

Farbe: Braun 
Geschätztes Endmaß:+/- 155 cm
Bewertung auf der Fohlenschau:  8/7/9
Anteil Fremdblut: 16,21 %

Besonderheiten / spezielle Infos:

Nora ist sehr zutraulich, anhänglich, lernwillig, sportlich, im Umgang ruhig und
ausgeglichen,
gewöhnt an: Fohlen ABC, Schmied, Landwirtschaft, Putzen, Hufe geben,
spazieren gehen,
Haltungsform: ganzjährig Offenstall in gemischte Herde mit 2 Haflinger Wallache
(23 u. 25 Jahre) und 2 Freiberger Stuten (10 u. 5 Jahre), regelmäßiger Weidegang,
alle stehen gemeinsam am Heufutter oder Tränke, Herdenverhalten normal für
ein einjähriges Fohlen, ordnet sich den Stuten unter, steht aber oft in der
ersten Reihe,

Warum soll Nora verkauft werden: Aufgrund von persönlichen Umständen kann
ich zurzeit die Betreuung nur von zwei Freibergern Stuten mit Bezug auf
Ausbildung und Reiten leisten, obwohl meine Haltungsform mehr Pferde
zulassen könnten. Eine Trennung von Nora fällt mir sehr schwer, weil sie eine
wirklich tolle Freiberger Stute ist.
Preis: nur in gute Hände abzugeben, Platz vor Preis, Besuch muss jederzeit
möglich sein
Standort: Schleswig-Holstein, 21514 Fitzen

Kontakt:

karinlampert@web.de

Freiberger-Fohlen@komet-network.de

 


 Vermittelt !

Albert, geb 2001

 

Name: Albert (Einstein)

Rasse: Freiberger, Wallach

Alter: 17 Jahre, geb. 2001

Stockmaß: ca. 150 cm

Charakter: liebenswert und sensibel

Besonderheiten: voll reitbar und komplett gesund, jedoch kein Anfängerpferd

Standort: 51647 Gummersbach

 

Hier die Beschreibung seiner Eigentümerin:

 

"Ich habe Albert vor 12 Jahren als 5 jährigen, angeblichen rohen Freiberger gekauft. Im Nachhinein stellten wir aber fest, dass er da schon mal einen schweren Kutschunfall hatte und daher in keinem Fall zum Kutsche fahren geeignet ist.

 

Aufgrund meiner Selbständigkeit in der Gastronomie habe ich leider einfach viel zu wenig Zeit für Albert. Daher suche ich für ihn ein tolles, neues Zuhause wo man ihm die Zeit schenkt, die er einfach verdient.

 

Aktuell steht Albert in einer Paddockbox mit großem Auslauf, im Sommer 24 Stunden auf der Wiese, daher gebe ich ihn auch nicht in Boxenhaltung ab.

Er hat bisher immer nur mit Wallachen zusammen gestanden, das würde ich auch für die Zukunft empfehlen.

 

Albert lässt sich nicht gerne anbinden, außer mit einem Spezialstrick der nachgibt. Er bleibt aber auch so sehr lieb stehen.

 

Albert ist sehr leichtfuttrig und geht hier nur mit Fressbremse auf die Wiese. Er hat eine leichte Pollenallergie und hustet etwas im Frühjahr wenn die ersten Pollen da sind, das beeinträchtigt ihn aber nicht weiter.

 

Er ist sehr gut Western ausgebildet, aufgrund der Zeit aber in den letzten Jahren nur noch im Gelände geritten worden.

 

Albert steht aktuell in einer reinen Wallachherde, wie es mit Stuten klappt müsste man probieren. Ein einzelner Wallach im etwa gleichen Alter würde ihm aber auch als Kumpel reichen.

 

Im Umgang ist er brav und achtet sehr auf seinen Menschen. Bei Hektik reagiert er manchmal ängstlich, bleibt aber immer händelbar.

 

Albert ist ein liebenswürdiges aber auch sensibles Pferd, daher nicht für Anfänger oder Kinder geeignet. Er benötigt einen erfahrenen, gelassenen Reiter. Dann ist er ein toller Kumpel für Gelände- oder sogar Wanderritte.

 

Aktuell ist er vorne beschlagen, das ist notwendig da er recht fühlig läuft. Je nach Gelände, wo er zukünftig unterwegs wäre, sollte bei Schotterwegen o.ä. beobachtet werden, ob er damit zurechtkommt. Albert bleibt gut alleine, wenn sein Kumpel geritten wird.

 

Albert zieht mit Pferdepass ins neue Zuhause. Er ist regelmäßig geimpft gegen Tetanus, Influenza und Tollwut.

 

Albert bekommt sein komplettes Zubehör mit ins neue Zuhause, Das beinhaltet: Continental Equiflex Westernsattel( mit Sattelwagen), Kopfstück, Pads, Vorderzeug, Regendecken, Abschwitzdecke, Halfter, Fressbremse sowie sein Putzzeug.

 

In angemessener Entfernung würden wir Albert auch selbst ins neue Zuhause fahren.

 

Albert wird mit Kaufvertrag und Vorkaufsrecht abgegeben.

Der Kaufpreis inkl. allem Zubehör liegt bei 2.800 Euro."

 

Wenn Sie Interesse haben Albert kennenzulernen melden Sie sich gerne bitte unter Angabe von mindestens Ihrem NAMEN, Ihrer TELEFONNUMMER sowie PLZ und WOHNORT

via KoMeT bei Ramona unter: Ramona@komet-network.de

 


 

Darina, geb. 11. März 2017

V: Leon / L'Artiste, MV: Hiro / Hatif-Linie

 

 

Endstockmaß: ca. 155 cm

Charakter: menschenbezogen, mutig

 

Besonderheiten: bereits in Deutschland

Standort: 27628 Hagen bei Bremen

 

Darina ist eine junge Freibergerin, geboren vor gut einem Jahr in der Schweiz.

 

Im Herbst 2017 wurde sie von einer Familie aus der Nähe von Bremen gekauft und reiste nach Verzollung an der Schweizer Grenze per Pferdespediteur sicher in ihr neues Zuhause. Es sollte für immer sein, doch ein völlig unerwarteter Todesfall in der Familie machte alle Pläne zunichte, so dass nun für Darina ein neues Zuhause gesucht wird.

 

Hier die Informationen der Eigentümerin zu der lieben jungen Stute:

 

"Darina ist geboren am 11.03.2017, also ein Jährling jetzt, und aktuell 1,38 m groß. Sie wird also voraussichtlich auf das "normale" Freibergermaß von ca. 1,55 m auskommen. Natürlich ist sie geimpft und entwurmt.

 

Ihr Hengstvater ist der gut springende Leon von L'Artiste, die Mutter stammt von Hiro aus der Hatif-Linie, sehr feine Pferde! Über die Mutterlinie ist auch ein kleiner Anteil Don Flamingo drin, er ist der Urgroßvater mütterlicherseits.

 

Darina ist wunderbar unerschrocken, manchmal etwas frech, charakterstark und setzt sich gut gegenüber den anderen Pferden durch - sie ist ein Fohlen für Pferdemenschen, die schon Fohlenerfahrung haben und braucht eine sanfte, aber bestimmte Konsequenz. In dieser Konstellation mit einem sicheren Menschen ist sie ein mutiges Fohlen, das sich so leicht vor nichts fürchtet.

 

Fohlen-ABC mit anbinden, Hufe geben und kleine Spaziergänge kennt sie alles schon.

 

Um meine Kosten einigermaßen zu decken gebe ich Darina für 3000 Euro ab, mit ihren Original Schweizer Papieren.

 

Das Herz ist mir so so schwer, aber es nutzt ja nichts, ich muss mein Leben ganz neu ordnen und kann für Darina nicht mehr lange sorgen."

 

Wenn Sie schon immer mal so eine coole Freibergerin haben wollten - dann hätten Sie hier die Chance auf ein Jährlingsfohlen, das bereits in Deutschland lebt und dort gern zu einem ersten Kennenlerntermin besucht werden kann.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit der Eigentümerin unter

Telefon 04702 - 1394

oder per Email unter: cohms@gmx.de

 


 

Flicka, geb. am 31. März 2011

V: Neraska des Aiges, MV:Lordon 

 

 
Farbe: Fuchs 
Besonderheiten / spezielle Infos:
Flicka ist 157cm gross und wurde seit dem Feldtest nicht mehr gefahren. Sie hat einen tollen Charakter, ist  neugierig, verträglich in der Herde und im Umgang sehr brav. Flicka wurde meistens von Frauen freizeitmäßig im Gelände geritten und sucht jetzt ihre Bezugsmenschen, die für sie da sind, ihr aber klar erklären können, wer der Chef ist.
Ist das einmal geklärt, werden die neuen Besitzer viel Freude an ihr haben und Flicka wird gerne mit Ihnen durch dick und dünn gehen. 
Flickas Reitbeteidigung ist aktuell an einen anderen Ort umgezogen und nun ist der hübschen Stute sehr langweilig.
 
Dazu kommt das der Züchter seine Zucht ganz aufgibt und somit auch Flicka zum Verkauf steht. Sie kann gerne jederzeit besucht und probegeritten werden.

Standort: 3453 Heimisbach (Schweiz )

Preis. VHS 6500 CHF  

 

Kontakt:

karinlampert@web.de

 


 

Alle Texte und Bilder dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren der Texte und Bilder sowie das Direktverlinken von Bildern ist nicht gestattet.